Food.

Kyotango gilt in Bezug auf Lebensmittel als die Schatzkammer von Kyoto. Das Klima ist perfekt, um exquisites Gemüse und Obst anzupflanzen. Die Küste zum Japanischen Meer bringt eine Vielzahl von Meeresfrüchten hervor. Wir bieten eine kleine Verkaufen eine kleine Auswahl an Speisen, die wir selbst tagtäglich nutzen. 

Tango gilt in Japan als die Vorratskammer von Kyoto. In Tango sind die klimatischen Bedingungen günstig, um Lebensmittel in höchster Qualität herzustellen. Früher hatte jede Region und fast jedes Dorf eine eigene Soja-saucen-, Miso-, Salz- und Tofuproduktion. Die Unternehmen wurden früher selbstverständlich vom Erstgeborenen Sohn weitergeführt. Noch heute führen die Familienunternehmen oft Männer, mit einem “ichi” im Namen. Ichi heisst eins und steht für erstgeborener (Yu-ichi, Sei-ichi usw.). Apropos Unternehmensführung: die kleinen Familienbetriebe werden oft von einem Ehepaar betrieben, welche sich die Arbeit untereinander aufteilen. Aus unserer Erfahrung ist bei diesen Familienbetrieben die Ehefrau genauso, wenn nicht mehr, in die strategischen Fragen und Entscheidungen der Unternehmung involviert. 

Pakete können mit SAL von Japan in die Schweiz respektive nach ganz Europa geschickt werden. Der Versand dauert für gewöhnlich 2 Wochen. 

Versandkosten:
– 700g = 7 CHF
700g – 1kg = 11 CHF
1kg  – 1.5kg = 15 CHF
1.5kg – 2kg = 18 CHF
ab 2kg zweites Paket.

Günstigere Versandoption: Schiff (2-3 Monate)

Schnellere Versandoption: EMS (1 Woche)

Wir deklarieren die Ware vorschriftsgemäss. Unter Umständen wird eine Zollgebühr sowie die Mwst erhoben. Dies muss vom Kunden getragen werden. Bei Kleinwarensendungen in die Schweiz unter einem Wert von 65 Franken wird oft weder Zollgebühr, noch MwSt erhoben.